Rezension von Miriam Schmidt-Wetzel zu:

Goritz, Christoph / Michaelis, Margot / Peez, Georg (Hg.): Werkstatt KUNST. Band 2. Schulbuch für die Klassenstufen 7 bis 10. Braunschweig (Schroedel Verlag) 2014

 

Werkstatt-Module für die Sekundarstufe I

Beim zweiten und letzten Band der Reihe "Werkstatt KUNST" wurde das gelungene inhaltliche und gestalterische Konzept des ersten Bandes, der sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 richtet, beibehalten: Diesmal in dreizehn Modulen von ca. je fünf Doppelseiten werden Themen in angemessenem Umfang aufgefächert und durch eine Vielzahl unterschiedlicher Bildmaterialien sehr anschaulich vermittelt. Neben den curricular vorgegebenen Themen des Kunstunterrichts, z.B. Farbumgang und -wahrnehmung, Selbstdarstellung, Schriftgestaltung und Produktdesign, finden sich auch Module wie "Natur beobachten, erleben, erträumen", "Lebensraum Stadt" oder "Filme und ihre Sprache". Schrittweise werden die Schülerinnen und Schüler jeweils an die Inhalte herangeführt, erhalten Anregungen zu praktischen Übungen und können die erprobten Fertigkeiten in einem eigenen Projekt anwenden und weiterentwickeln. Das Modul "Traumwelten" bietet z.B. Impulse, sich rezeptiv-sprachlich mit surrealen Traumbildern u.a. aus der Kunst auseinanderzusetzen und eine eigene Traumcollage zu gestalten. Eine Doppelseite "Collage-Werkstatt" hilft praxisorientiert bei der individuellen Umsetzung. Den unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrern werden dabei verschiedene Möglichkeiten angeboten, die Aufgaben je nach Interessen, Förder- und Forderbedarf, zeitlichen Kapazitäten usw. an die Lerngruppe oder an einzelne Lernende anzupassen. Damit bietet das Buch auch Möglichkeiten der Binnendifferenzierung. Im Anhang regen eine ausklappbare Übersicht über die Kunstepochen von der Neuzeit bis zur Gegenwart, Erklärungen zu fachspezifischen Arbeitsverfahren und Präsentationsmethoden sowie ein Künstlerinnen- bzw. Künstlerlexikon zur selbstständigen Vertiefung an.
Das Jugendliche und Lehrkräfte gleichermaßen ansprechende Layout mit einem angemessenen Verhältnis von Text- und Bildmaterial, die sprachliche und inhaltliche Orientierung an den Interessen und Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler und die hohe fachliche Qualität machen den zweiten Band von "Werkstatt KUNST" zu einer hervorragenden Grundlage für einen zeitgemäßen Kunstunterricht.

erschienen in: BDK-Mitteilungen. Heft 2 / 2015, S. 38